Fragen? 040-855 998 60

Back To Top

Produktion von Infrarotheizung MADE IN GERMANY für den Wohnbereich.

Wir möchten uns Ihnen vorstellen:

Wir produzieren in Schwaan bei Rostock moderne und umweltverträgliche Infrarotheizungen. Das Besondere ist unsere FFT Technology diese Technik werden wir noch genauer erklären. Unsere Produkte werden ausschließlich über den Fachhandel verkauft. Die Infrarotheizungspreise sind je nach Typ zwischen 90 Cent pro Watt und 130 Cent. Eine genaue Produkt Analyse und Bestimmung des Einsatzes der Infrarotflächenheizung ist für die energiesparenden Infrarot Heizung sehr wichtig.

Je mehr Sie über uns und die Funktionsweise der Infrarotheizungen erfahren, desto mehr erkennen Sie, was Sie für Möglichkeiten haben um unsere IR Heizung als Produkt einzusetzen.

Dank unserer FFT-Technologie können wir die Infrarotheizungen sehr schnell Aufheizen. Wichtig ist die Tatsache, dass wir physikalisch eine kalte Rückwand nachweisen können. Das bedeutet, das im Prozess des Aufheizens des Raumes keine Aufheizung der Rückwand des IR Infrarotpanel geschieht. Das ist für den Wirkungsgrad extrem wichtig.

Unsere Infrarot Heizungen.

Wir arbeiten ausschließlich mit in Deutschland hergestellten Komponenten. Hier arbeiten wir in der regionalen Nähe mit unseren Partnern. Das hochwertige Stahlblech mit 1mm Stärke wird von einem kompetenten Partner im Laser Verfahren zugeschnitten und gekantet. Damit erreichen wir eine hohe Festigkeit und Produktqualität. Die Pulverbeschichtung aller RAL Farben für das Panel, wird genauso mit einem regionalen Partner beschichtet. Auch hier wird darauf geachtet, dass die Farben eine hohe Verträglichkeit im Wohnbereich haben. Gerüche oder Ausdünstungen gibt es mit unseren Produkten nicht. Glaspanel und Wunschbildpanel werden mit einem sehr hochwertigen Glasproduzenten erstellt, aufgrund eines aufwendigen Produktionsverfahren können wir eine hohe Langlebigkeit garantieren. Wunderschöne RAL Farben und traumhafte Wunschbilder nach Ihren Wünschen und Vorgaben.

Eines unserer Highlights ist der Silber Kristallspiegel als Infrarot Heizung. Eine unverwechselbare Helligkeit und Klarheit lässt jedes Bad und Flur in einem anderen Licht erschienen. Gute Infrarot Heizkörper sind, wenn man diese nicht erkennt.

Unsere FFT -Technologie für die Infrarotheizung.

Unser Infrarotleiter besteht aus 4mm feinsten kleinen dünnen fadenähnlichen Strukturen. Das Metallfilament beinhaltet verschiedene Metallfilamente wie Kupfer, Bronze, Messing oder Stahl. Dieses Filament wird auf eine Stofffaser verwebt. Im Gegensatz zu anderen Produkten benötigen wir keine Laminate, da unser Filament isoliert ist und somit auf das Stahlblech, innen, aufgetragen wird. Damit erreichen wir eine sehr gleichmäßige Wärmeabstrahlung für unsere Infrarot Flächenheizung. Dies ist auch zugleich der Grund warum wir Kristallspiegel verarbeiten können.

Sicherheit ist uns wichtig.

Unsere Infrarot Flächenheizung ist mit zwei Erdungen versehen, zum einen auf dem Panel und zum anderen auf der Rückwand. Das gleiche gilt für die Anschlusskabel. Die Absicherung erfolgt zum einen mit einer Schelle im inneren des Panels und die Kabeldurchführung ist mit einer speziellen Technik versehen. Die Kabeldurchführung ist IP 66 und entspricht höchsten Ansprüchen. Aufgrund unserer FFT-Technologie speziell für Infrarot können wir auf das Produkt 10 Jahre Garantie geben. Jede Infrarotheizung ist im Test bevor Sie die Produktion verlässt.

 

Alleinstellungsmerkmal

Mit der Entwicklung der FFT-Technologie haben wir einen Sprung in der Anwendung der Infrarotheizkörper vollzogen. Zum einen benötigen wir wesentlich weniger Energie zum anderen haben wir eine wesentlich bessere Abstrahlung. Ein weiteres Merkmal ist unsere gleichmäßige Erwärmung der Oberfläche und die verwendeten Produkte für die Oberfläche. Des Weiteren verwenden wir als Panel ein Material (N237), das doppelt so stabil ist wie die meisten Wettbewerber und damit erzielen wir wiederrum eine bessere Abstrahlung. Das gilt für die Pulverbeschichtung ebenso für den Ökoputz ( das Ökologische Granulat) Zur Spiegel oder Glasherstellung und auch um farbiger Glas zu produzieren und zu verarbeiten wird ebenso ein Granulat verwandt wo auf Blei und Schwermetalle verzichtet wird. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die entwickelte Isolierung damit die Rückwand sich nicht erwärmt.

Kundennutzen

Bedingt durch FFT-Technologie haben wir einen geringeren Energiebedarf. Das heiß konkret das gegenüber der Carbon Technik die Stromaufnahme bis zu 40% geringer ist. Das resultiert aus der Tatsache, dass ein Filament im Betrieb eine höhere Leitfähigkeit entwickelt und damit der Widerstand sich reduziert. Genau umgedreht ist es bei der Carbon Technik. Der zweite Punkt ist das bei den Carbon Matten die Leiterbahnen links und rechts die Mattentechnik mit Energie versorgen, damit ist der Bereich kalt beziehungsweise wesentlich kälter im Betrieb. Der dritte Punkt ist, dass Sie den Karbonstaub nie gleichmäßig auf die Folie aufgetragen bekommen, damit kommt es zu unterschiedlichen Temperaturen und Magnetfelder. Die unterschiedlichen Temperaturen grenzen das Produkt ein. Im Gegensatz zu uns können wir Kristallspiegel verarbeiten und hochwertige Glassorten als Design. Das geht bei Carbon nicht, da bei Kristallspiegel es nur geringe Temperatur- Unterschiede geben darf. Somit werden sogenannte Bleikristallspiegel eingesetzt die wiederrum nicht die Qualität haben und den Glanz wie unsere Produkte.

Keramik und Marmor

Die Naturwärme biete in der Produktionspalette hochwertige Keramik und Mamorflächen die professionell mit einem Metallrahmen verarbeite sind. Es ist damit eine absolute Langlebigkeit gegeben. Der Spagat zwischen der technischen Anwendung bei einer Oberflächentemperatur von maximal 80 Grad und dem dünn zugeschnitten Marmor oder Keramik ist eine echte Herausforderung. Die optische Begeisterung für Marmor oder Keramik und die Natürlichkeit der Farben schafft eine neue Dimension. Wichtig ist, dass es kaum zu einer Speicherung innerhalb des Marmors oder der Keramik kommt, sondern lediglich seine optische Schönheit erstrahlt. Eine Infrarotheizung mit Marmor darf nicht zur Energieerhöhung bedingt durch zu starke Auftragung von Marmorflächen führen, da sonst der Effekt der Infrarotheizung verloren geht.

 

+ open/close